Unser Buchtipp: „Dein kleiner Pirat – eine Schatzsuche zu Dir“

Heute haben wir einmal einen Buchtipp für Euch – und das nicht ganz uneigennützig. Denn das kleine Büchlein „Dein kleiner Pirat – eine Schatzsuche zu Dir“ wurde von dem HerrHase.de Mitgründer Christian Knäbel geschrieben. Wer also Lust auf mehr Leben und Liebe hat, sich seiner Piratenseele wieder Mut und Kraft einhauchen will, und generell ein freies und selbstbestimmtes Leben führen will, der sollte sich diesen kleinen Ratgeber umgehend kaufen.

„Dein kleiner Pirat“ nimmt Dich mit auf eine ganz besondere Schatzsuche: Du wirst den größten Schatz in Deinem Leben finden!
Aus einer manchmal launigen, manchmal weisen Mischung aus Lebenserfahrung und Piratenphilosopie bietet Dir das Büchlein eine Schatzkarte , die in acht Schritten zum Schatz führt. Den größten Schatz, den Du im Leben findest, kann man aber nicht mit Gold oder anderen Wertsachen aufwiegen: er ist nämlich schon in Dir selbst drin. Der größte Schatz ist die Liebe zu Dir selbst und die Liebe, die Du anderen gibst.

Inspiriert von der Liebe zu einem freiheitlichen und selbstständigen Leben der Piraten ist die spezielle Schatzkarte für  „Dein kleiner Pirat“ entwickelt worden. Mit Hilfe dieser Karte gelingt es auch Dir, ein erfülltes und liebevolles Leben zu gestalten. Die acht Elemente der Karte sind:

  • Schatzinseln haben
  • Achtsam sein
  • Verantwortung übernehmen
  • Komfortzone verlassen
  • Gemeinschaft erleben
  • Angstfrei sein
  • Erwartungen loslassen
  • Rituale pflegen

Lass Dich auf eine ganz besondere Reise ein und Dich durch das Buch in ein glückliches Leben und zu Dir selbst lotsen.

Hier gibt es das Buch als Taschenbuch (linke Anzeige ) und Ebook (rechte Anzeige)

 

Christian Knäbel
ck@globalmediaconsult.com

Christian Knäbel ist ein erfahrener Unternehmensberater und Coach. Er berät Unternehmen, aber auch Einzelpersonen, weltweit in der Medien- und Telekommunikationsbranche in Projekten zu Strategie, Business Development und Nachhaltigkeit. Sein Motto: Nachhaltig leben sollte kein Hexenwerk sein: praktisch und in kleinen Schritten kann jeder was tun.